Montag, 7. Oktober 2013

Vorschau: Osterather Vernissage-Abend am 11.10.2013









Am Osterather Vernissage-Abend am 11. Oktober 2013 werden an zwei Kunst-Orten zwei Ausstellungen hintereinander eröffnet: „Zwischen Wiesengrün und Kohlenschwarz: Der Niederrhein“ in der Galerie Mönter und „Die Farbe Grün“ in der Evangelischen Kirche.

Die sechs VDK-Künstlerinnen Rose Köster, Felicitas Lensing-Hebben, Renate Linnemeier, Birgitt Verbeek, Helga Weidenmüller und Marlies Blauth zeigen Arbeiten zu den beiden Themen, die sich, deutlich miteinander verbunden, so doch auf den jeweiligen Kontext Galerie oder Kirche beziehen.

Die erste Ausstellung skizziert eine Region, das Leben, die Landschaft, indem sie einige typische Eindrücke und Widersprüchlichkeiten aufnimmt: Weite grüne Vegetationsflächen stoßen an Kohleabbaugebiete und Industriestädte. Einführungsworte spricht Inge Heinicke-Baldauf.

Die zweite Ausstellung spielt auf den Farbenkanon des Kirchenjahrs an, auf die liturgische Farbe Grün, die Hoffnung und Leben, die Kraft der Natur symbolisiert. Wir laden ein zur Vernissage mit kleinem Imbiss; für das Projekt Kunst in der Apsis verkaufen die Künstlerinnen kleine Formate für 20 € (10 € gehen davon ans Projekt). Zum abendlichen Ausklang in der Kirche spielt Harry Meschke auf dem Hang, ich lese einen poetischen Kurztext zum Thema.


Galerie Mönter, Kirchplatz 1 – 5

40670 Meerbusch

Ausstellung 11.10. – 18.11.2013

Vernissage 11.10.2013 19 – 21 Uhr



Evangelische Kirche Osterath

Alte Poststraße 15

40670 Meerbusch

Ausstellung 11.10. – 10.11.2013

Vernissage 11.10. 21 – 22 Uhr



Am 13.10.2013 um 11.15 Uhr findet ein Künstlerinnengespräch im Anschluss an den Gottesdienst statt.


Marlies Blauth













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen